Die Hamburg-Auskenner auf Kopenhagen Fahrradtour

Hamburg-Auskenner auf Fahrradtour im Wunderland!

Die Hamburg-Auskenner waren auf Kurz-Arbeits-und Erholungsurlaub im Fahrradwunderland Kopenhagen. Frisch zurück gilt es nun, das Füllhorn voller Eindrücke zu leeren und diese der interessierten Fachwelt mitzuteilen.

Eines vorweg, sollte Hamburg es, wie propagiert, wahr machen und nach dem Vorbild der dänischen Hauptstadt das Verkehrsnetz ausbauen, dann stehen uns wahrhaft paradiesische Zeiten bevor. Wir freuen uns drauf!
Mehr Infos dazu? Hier klicken!
Und hier noch mehr zum Thema…

Nach Ankunft in Kopenhagen, kam es direkt zum Erstkontakt mit tiefenentspannten dänischen Fahrradpiloten. Mit freundlichem Lächeln, ohne Klingeleinsatz (!!!) wurden wir in schwungvollem Bogen umkurvt. Verwundertes Augenreiben unsererseits…

Bevor man nämlich die Straße betritt, gilt es einen 2,5-3,0m breiten, oftmals Schlumpf-Blauen Fahrradstreifen zu überwinden. Dieser ist erhöht, auf beiden Fahrbahnseiten angeordnet, so dass auch ein Fahren auf der verkehrten Straßenseite nahezu ausgeschlossen ist. Und das nicht nur an besonders frequentierten Straßenabschnitten, sondern flächendeckend in der gesamten Stadt. Selbst einen Rechts-Abbiegepfeil gibt es für Radfahrer. Bei unseren zahlreichen „Testfahrten“ stellten wir mit einem breiten Grinsen fest, dass auch die Ampeln in grünen Wellen geschaltet sind. Ein großartiges Projekt ist auch die ziemlich geniale Bicycle Snake. Welch ein Traum!

Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Stilvoll Fahrrad Kopenhagen  Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Snake Copenhagen  Snake Copenhagen Hamburg Auskenner Hamburg Radtour

Ausgeglichene Rücksichtnahme und Verständnis füreinander, sei es von Fußgängern, Rad- und Autofahrern waren an der Tagesordnung. Verwundert stellten wir fest, dass eigentlich nie gehupt oder geklingelt wurde. Alles war im Fluss.

Um all diese wundersamen Dinge erklärt zu bekommen, musste ein „Kopenhagen-Auskenner“ her! Auf unserer grandiosen Radtour mit Christian von „Cycling Copenhagen“ bekamen wir dann nicht nur ein Gefühl für die Stadt, sondern auch einen Einblick in die dänische Volksseele.
Christian durchstöberte mit uns viele spannende Ecken und gab reichlich Tipps, welche sich bei unseren Streifzügen als sehr hilfreich erwiesen. „Cycling Copenhagen“ – das war große Klasse, wir kommen garantiert wieder mit auf Tour!

Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Cycling Copenhagen Hamburg Radtour Hamburg Auskenner Cycling Copenhagen Hamburg Auskenner Cycling Copenhagen Hamburg Radtour

Irgendwie wirken die Menschen in Kopenhagen deutlich entspannter und verstehen es, einfach zu leben. Radfahren ist hier ein Lebensgefühl! Von Hipstern auf Fixies, Müttern und Väter, die mit Lastenbikes die kleinen Rotznasen durch die Stadt chauffieren, Senioren die gemütlich durch die City cruisen, stilvollen Ladys im Kostümchen, modebewussten Herren im Anzug bis zum allwettertauglich gekleideten Sportfreak war alles dabei. Natürlich schoss auch ab und an das Modell Proseccolerche auf einem hübschen Zweirad an uns vorbei.

Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Radwege Kopenhagen Hamburg Radtour Hamburg Auskenner Fahrräder Kopenhagen Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Radwege in Kopenhagen

Eine sehr spannende Entdeckung auf unserer Reise war das Leihradsystem Bycyklen. Elektrounterstützte Leihräder mit eingebautem Navigationssystem wiesen uns den Weg und machten Spaß im Handling. Von kleinen Schwächen mal abgesehen, hat uns das System überzeugt. Um Zeit zu sparen, sollte man sich vor Reiseantritt bei Bycyklen registrieren.
Hamburg Auskenner Gobike bycyklen Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Leihradsystem Bycycklen

Fazit! Kopenhagen ist ganz weit vorn! Sei es bei der Verkehrspolitik oder bei zukunftsweisender Technik. Wer mal etwas spooky Bahn fahren möchte, dem sei die Metro empfohlen. Da gibt es nicht mal mehr einen Zugführer. Führerlos windet sich der Leuchtwurm durch die Stadt.

 

 

Ach ja, Bargeld ist auch nicht angesagt, Kreditkarte und Handyzahlung reicht! Damit kann man sogar beim Gemüsehändler & Bäcker bezahlen.

Eindeutige Empfehlung: Auf nach Kopenhagen!

PS: Selbst das Hamburger Franzbrötchen haben die Dänen gepimpt. Die Bloeddejs Snegl bzw. der Direktoer Snegl sind der Knaller. Die haben soooo richtig Wumms! Aber die überschüssigen Kalorien sind in der Radfahr-Traumstadt Kopenhagen schnell wieder weggestrampelt.
Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Bloeddejs Snegl Hamburg Auskenner Hamburg Radtour Snegl

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.